TV Frauen Wanderung

21./ 22.08.2021

Pünktlich fuhr der Zug von Meiringen, via Interlaken, schön brav mit Maske, bis nach Basel.

In Basel verstauten wir das Gepäck in die Schliessfächer und begaben uns zu Fuss auf einen kleinen Stadtrundgang. Das Basler Münster ist jedes Mal wieder beeindruckend. Wir liessen den Blick auf den Rhein, auf Kleinbasel und im Hintergrund die Hochhäuser der Firma Roche, schweifen.

Nach einem feinen Mittagessen auf dem Bahnhofplatz fuhren wir mit dem 10er Tram bis nach Flüeli. Anschliessend gab es eine kurze Wanderung hinauf zum Eulenhof, wo wir die Ruine Landskron in Frankreich sahen. Schon bald erreichten wir, bei grosser Hitze, das Klosterhotel Kreuz in Mariastein. Im nu bezogen wir unsere komfortablen Einzelzimmer. Die Einen besichtigten die Grotte und Kirche, die Anderen löschten ihren Durst beim Apero. Das Nachtessen konnten wir auf der Terrasse noch bei schönstem Wetter geniessen. In der Nacht erwachten die meisten von uns, wegen starken Gewitters.

Das grosszügige Frühstückbuffet mundete vorzüglich in den alten Klosternmauern. Mit der Regenjacke zuoberst im Rucksack, besichtigten wir den Kräutergarten, welcher auch schon bessere Zeiten erlebt hatte. Der nasse Sommer zeigte auch hier seine Spuren. Zügig wanderten wir hinauf zum Mätzerlechrüz. Im Zickzack, spazierten wir gemütlich hinunter zum Bergmatthof. Nach dem Mittagessen führte uns Ursula durch das mystische Tal Schachlete. Viele Bäume und Sträucher sind mit Moos bewachsen. Als die ersten Häuser von Laufen auftauchten wurde das Tempo schneller, da uns eine Glace Halt versprochen wurde. 

Im Zug nach Basel gab es genügend Platz für uns. Doch im ICE Zug nach Interlaken fanden wir keine reservierten Plätze. So wanderten wir bis nach Liestal durch den ganzen Zug. Der Kondukteur hatte Erbarmen mit uns und liess uns in der 1. Klasse bis nach Interlaken fahren.

Herzlichen Dank Ursula, für die perfekte Organisation. Es war schön, wieder einmal die Kameradschaft zu geniessen.

Monika Jaggi 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/5